Rheinturm Düsseldorf – Fernsehturm am MedienHafen

Rheinturm Düsseldorf – Fernsehturm am MedienHafen

Der Rheinturm Düsseldorf steht in der südlichen Innenstadt am MedienHafen.
Von 1979 bis 1982 wurde der Turm unter dem Architekten H. Deilmann erbaut.

1982 ging der Fernsehturm ans Fernmeldenetz.

Rheinturm Düsseldorf oben

Höhe des Rheinturm Düsseldorf

Die Höhe des Fernsehturms beträgt 240,5 Meter, welche sich aus der architektonischen Höhe von 235 Metern und der Antenne zusammensetzt.

Hierdurch ist er das höchste Bauwerk Düsseldorfs und zugleich zehnhöchster Turm in Deutschland. In NRW ist der Colonius in Köln mit 266 Metern höher.

Der Rheinturm war der Turm, der komplett aus Stahlbeton gebaut wurde. Drei Jahre lang wurde er Schicht für Schichte auf seine architektonische Höhe von 235 Metern erbaut.

Im Jahr 2004 bekam er eine neue Antenne für das digitale Fernsehen und wuchs auf stolze 240,5 Meter.

Das Restaurant befindet sich auf 172,5 Metern und darunter befindet sich die Aussichtsplattform in 168 Metern Höhe.

Düsseldorf Rheinturm unten

•             Wie lange brauche ich, um hoch zu kommen?

Die Aufzugfahrt ins Restaurant dauert 45 Sekunde, also etwa vier Meter pro Sekunde.

Zu Fuß müssen 960 Stufen bis zu Aussichtsplattform erklommen werden.

Rheinturm Uhr – größte Digitaluhr der Welt

Die weltgrößte Digitaluhr der Welt befindet sich entlang des Turms.

Gebildet wird die Uhr aus einer Säule von 39 beleuchteten Bullaugen. Insgesamt sind es 62 Bullaugen entlang der Säule.

Erfinder der Uhr, oder auch der größten dezimalen Zeitanzeige, ist der Düsseldorfer Künstler Horst h. Baumann.

Rheinturm Digitaluhr

Wie liest man die Uhrzeit ab?

Unterteil wird die Uhrzeit in drei Abschnitte durch die roten Ringe.

Oben sind die Stunden, dann Minuten und unten Sekunden.

Insgesamt müssen sechs Bereiche unterscheidet werden, also zwei pro Ebene.

Für die Null leuchten hier keine Leuchte.

Beispiel: 17:58:54

Von oben 1-7 : 5-8 :  5-4

Die Aufteilung der Leuchten:

2 + 9 für die Stunden, 5 + 9 für Minuten und 5 + 9 für Sekunden.

Rheinturm Medienhafen

Rheinturm Aussichtsplattform

Auf 168 Metern befindet sich die Aussichtsplattform des Fernsehturms.

Bei gutem Wetter kann man weit hinausblicken und sogar den Kölner Dom erkennen. Es eine Tiefensicht von über 100 Kilometern möglich.

Natürlich kann man von hier hervorragend die Sehenswürdigkeiten von Düsseldorf betrachten.

Öffnungszeiten der Aussichtsplattform

  • Mo – Do: 14 -23 Uhr
  • Freitag: 14 – 00 Uhr
  • Sa: 12 – 00 Uhr
  • So: 12 – 23 Uhr

Eintrittspreis für die Aussichtsplattform

  • 9 Euro für das Daily Ticket.
  • 11 Euro für das flexible Ticket (Zeitungebunden für den gebuchten Tag)
  • Kostenlos für Kinder unter 6 Jahren

Kaffee und Kuchen

Den Ausblick kann man gemütlich mit ein Stückchen Kuchen und einem Schluck Kaffee genießen. Auch erfrischende Getränke werden angeboten.

Panorama Rheinturm Düsseldorf

Restaurant des Turms

Das höchste Restaurant Düsseldorfs liegt in 172,5 Metern Höhe in der Kanzel des Turms. Im QOMO werden 144 Sitzplätze an der Fensterfront geboten. Innerhalb 72 Minuten dreht sich das Restaurant um die eigene Achse und garantiert den Besuchern einen abwechslungsreichen Blick über die ganze Stadt.

Öffnungszeiten des Restaurants

Sonntag bis Donnerstag: 17:30 - 23:00 Uhr

Freitag und Samstag: 17:30 - 0:00 Uhr

Rheinturm Lichtshow 2020

Die Lichtshow 2020 ging bis zum 20. Juni. Der Fernsehturm von Düsseldorf erstrahlte hier mit Licht- und Lasereffekten ab 21:30 Uhr bis Mitternacht.

Parken am Rheinturm  

Drei Parkhäuser am Medienhafen sind hier aufgelistet.
Parkmöglichkeiten finden sich direkt am Turm.

Tiefgarage – Der Neue Zollhof

Adresse: Neuer Zollhof 1, 40221

Parkhaus „Neuer Zollhof

Adresse: Neuer Zollhof 3, 40221

Parkhaus Fürstenwall APCOA

Adresse: Fürstenwall 23, 40219 Düsseldorf

Mehr informationen gibt es auch auf der Webseite: www.rheinturm.de